Fachschaft Mathematik Informatik Logo

Fachschaft Mathematik/Informatik

Weierstraß-Preis für ausgezeichnete Lehre in 2005

Dr. Ekkart Kindler erhält den Weierstraß-Preis 2006 für seine hervorragenden Leistungen in den Lehrveranstaltungen Model Checking (WS 2004/2005) und Business Process Modelling and Workflow Management (SS 2005). Zu diesen Vorlesungen im Master-Studiengang Informatik hat er auch die Übungen gehalten und ist auch dafür von den Studierenden sehr gut bewertet worden. Die Studierenden loben ihn als engagierten und motivierten Dozenten, der "didaktisch wertvolle" Vorlesungen hält. Dieser Eindruck wird in einem Kommentar aus der Veranstaltungskritik zusammengefasst:

  • "Muster-Vorlesung, Muster-Übung, Muster-Dozent!"


Neben seinen Leistungen in seinen Lehrveranstaltungen setzt sich Ekkart Kindler auch engagiert für die Verbesserung der Qualität und der Organisation des Informatikstudiums ein. In dafür einschlägigen Kommissionen arbeitet er nicht nur sehr wirksam mit, sondern ergreift auch die Initiative und Führung, damit gute Ideen zügig umgesetzt werden.

Dipl.-Ing. Thorsten Maschkio ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Regelungstechnik. Er erhält den Weierstraß-Preis für seine ausgezeichneten Leistungen bei der Betreuung von Übungen zu der Vorlesung Regelungstechnik A und B im WS 2004/2005 und im SS 2005. Er hat auch Vorlesungen gehalten (Regelungstechnik B und Modellierung technischer Prozesse) und auch dafür von den Studierenden sehr gute Bewertungen bekommen. Studierende heben hervor, dass er die Übungen sehr gut strukturiert und den Stoff sehr gut vermitteln kann. Im Originalton:

  • "Er gibt gute Zusammenfassungen.",
  • "Er erklärt bis es jeder verstanden hat."

Die vom Dekanat eingesetzte Jury für die Vergabe des Weierstraß-Preises 2006 bestand aus folgenden Mitgliedern:

  •   Prof. Dr. Helmut Lenzing
  •   Dr. Jan Hendrik Hausmann
  •   Marc Ebmeyer
  •   Thomas Freitag
  •   Jonas Schrieb

Darüber hinaus ist der Studiendekan

  •   Prof. Dr. Uwe Kastens,

satzungsgemäß geborenes Mitglied der Jury und deren Vorsitzender.