Fachschaft Mathematik/Informatik

you do not see anything!
OPEN
Es ist offen. We are open.
Komm vorbei! Drop by!

Weierstraß-Preis für ausgezeichnete Lehre 2004

Prof. Dr. Peter Bender Bild von Universität Paderborn, Fakultät EIM

Prof. Dr. Peter Bender erhält den Weierstraß-Preis 2004 für seine herausragenden Lehrleistungen im Wintersemester 2003/04 mit den Vorlesungen: Elemente der Geometrie und Grundkurs Mathematik II sowie den Vorlesungen Arithmetik und Zahlentheorie und Elemente der Geometrie im Sommersemesters 2004.

Diese Vorlesungen mit begleitenden Übungen richteten sich an Lehramtsstudierende mit recht unterschiedlicher Vorbildung und Interessenlage. Herrn Bender ist mit seinen Vorlesungen die Quadratur des Kreises gelungen: Er hat alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer geeignet ansprechen und zu intensiver Mitarbeit anregen können.

Im Rahmen der studentischen Vorlesungskritik haben die Studierenden die gründliche Vorbereitung, die anregende Gestaltung sowie die sehr hohe Qualität seiner Vorlesungen und ihren bemerkenswerten Lehrerfolg hervorgehoben.

Hier sind einige dieser Kommentare im Originalton:

Im Sommer 2004 haben sich die Studierenden des Lehramtes nachdrücklich dafür eingesetzt, dass uns Professor Bender als Lehrender erhalten bleibt und dass er nicht dem Ruf an eine andere Universität folgt. Wir sind froh, dass die Fakultät ihn zum Bleiben bewegen konnte.

Dr. Alexander May Bild von Universität Paderborn, Fakultät EIM

Dr. Alexander May ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe von Professor Blömer im Institut für Informatik. Er erhält den Weierstraß-Preis 2004 für seine ausgezeichneten Leistungen bei der Betreuung von Übungen zu Vorlesungen. Das waren im Wintersemester 2003/04 Kryptographie I und II sowie Datenstrukturen und Algorithmen im Sommersemester 2004

In der studentischen Veranstaltungskritik haben ihn die Studierenden wiederholt hervorragend beurteilt. Sie haben besonders hervorgehoben, dass er ihnen den komplexen Stoff der Vorlesungen sehr gut vermitteln kann. Er regt die Studierenden erfolgreich dazu an, Lösungen zu ihren Aufgaben selbst zu suchen und zu finden.

Hier sind einige Kommentare aus der Veranstaltungskritik im Originalton:


Das Dekanat hat folgende Jury für die Vergabe des Weierstraß-Preises 2005 berufen:

Der Studiendekan, Prof. Dr. Uwe Kastens, ist satzungsgemäß geborenes Mitglied der Jury und deren Vorsitzender.