Fachschaft Mathematik Informatik Logo

Fachschaft Mathematik/Informatik

Redaktion

Die Redaktion ist erreichbar unter die-matik@upb.de. Ihr gehören folgende Personen an:

Matik-Redaktion

Picture: Oliver RabeOliver Rabe

Die Matik

Logo der Matik

Die Matik ist unser Magazin für Studierende der Fächer Mathematik und Informatik. Sie erscheint einmal pro Semester. Wenn ihr noch kein Exemplar habt, könnt ihr euch gerne eins in der Fachschaft abholen. Veröffentlicht werden alle nicht anonym eingereichten Artikel. Wir freuen uns natürlich über jeden Artikel, selbstgezeichnete Comics und weitere inhaltliche Vorschläge.

Erstellung

Die Matik wird jedes Semester von einer Redaktion aus zwei bis fünf Personen erstellt. Aber nicht nur diese Redaktion schreibt die Artikel der Matik, sondern es sind meist bis zu 20 Helfer und Schreiber die an der Erstellung der Artikel, der Grafiken und auch des Layouts beteiligt sind. Diese Helfer schreiben Artikel über die Hochschule oder den Fachbereich, aber teilweise auch über das Studium oder auch andere "kuriose Dinge".

Hierzu laden wir natürlich jeden Interessierten herzlich ein sich zu beteiligen und die Matik mit seinem eigenen Artikel zu unterstützen. Falls ihr Interesse habt, schreibt bitte eine Mail an die-matik[at]uni-paderborn.de.

Matik 74

Vorderseite der Matik 74

Vorwort

In unserer Kiste mit der Aufschrift „ματικ Archiv – Im Brandfall zuerst retten!“ befinden sich zwei Ausgaben „fachschafts-press“ von 1977. Die erste ματικ wurde im Wintersemester 1979/80 veröffentlicht, also vor 35 Jahren. Die Ausgaben 2, 3 und 4 erschienen noch im selben Semester. Der Rest folgte in regelmäßiger Unregelmäßigkeit, inzwischen ein mal pro Semester.

Anfangs wurde noch mit der Schreibmaschine geschrieben, doch seit vielen Jahren (wobei „viele“ heißt: ich weiß es selbst nicht) wird die ματικ mit LaTeX gesetzt. Die Schreibweise mit griechischen Buchsten gibt es seit Ausgabe 35 (SS95). Doch auch sonst hat sich in 35 Jahren einiges getan – oder?

Quark sagt in seinen bewegenden letzten Worten auf Deep Space Nine sinngemäß, daß letztlich, egal was sich ändert, doch immer alles beim Alten bleibt. So war es natürlich auch im redaktionellen Bereich: Wie üblich waren bei Redaktionsschluß nicht allzu viele Artikel da, wie üblich erfolgte die Abgabe zur Druckerei auf den allerletzten Drücker.

Obiger Absatz ist übrigens aus der ματικ 45 vom Sommersemester 2000. Dennoch ist er auch für diese Ausgabe wieder aktuell (abgesehen von der Rechtschreibung ;)). Und wie in vielen Ausgaben zuvor, kommen auch dieses mal die Autoren wieder fast alle aus dem Fachschaftsrat und dem näheren Umfeld. Dabei freuen wir uns eigentlich über quasi jeden Artikel, den wir kriegen. Also schreib' auch du etwas für die nächste ματικ!

So, nun habe ich aber genug in der „Im Brandfall zuerst retten“-Kiste gestöbert und entlasse euch, liebe Leser, mit ein paar Bildern alter ματικen aus dieser Geschichtsstunde und hoffe, dass euch der aktuelle Inhalt gefällt.

Inhalt

  • Kurz notiert
  • Was War, Was Wird
  • KoMa 75 in Lübeck
  • KIF 42,5 in Karlsruhe
  • Resolutionen von der 42,5ten KIF
  • Die Matiker
  • Essen bis die Mensa kommt
  • Artikel der Klonreporter
  • Beauty-Tipps für Nerds
  • Rechtsstaat on sale
  • Dwarf Fortress
  • Studium und jetzt?
  • Täglich grüßt das Murmeltier, Teil DLXII

Download