Fachschaft Mathematik Informatik Logo

Fachschaft Mathematik/Informatik

Editorial staff

You can contact the editorial staff by e-mail at die-matik@upb.de. Following people are members of the editorial staff:

Matik-Redaktion

Picture: Oliver RabeOliver Rabe

The Matik

Logo der Matik

The "Matik" is our magazine for mathematic and computer science students. It is published once per semester. If you don't have a copy yet, just come by to pick one up. Accepted are all articles, that were not submitted anonymously. We are happy about every article, selfdrawn comics and suggestions regarding the contents.

Compilation process

The Matik is created every semester by an editorial staff consisting of two to five students. However, the articles are not exclusively written by the editorial staff, rather there are up to 20 assistants and authors helping with the authoring of the articles, graphics and layout. These assistants write articles about the university, the department or about their study life and other "strange topics". 

In general the contents of the Matik are in German however we won't refuse articles in English.

Naturally we invite everybody to take part in this work and support us by submitting an own article. If you are interested please drop an e-mail at die-matik[at]uni-paderborn.de.

Matik 74

Vorderseite der Matik 74

Vorwort

In unserer Kiste mit der Aufschrift „ματικ Archiv – Im Brandfall zuerst retten!“ befinden sich zwei Ausgaben „fachschafts-press“ von 1977. Die erste ματικ wurde im Wintersemester 1979/80 veröffentlicht, also vor 35 Jahren. Die Ausgaben 2, 3 und 4 erschienen noch im selben Semester. Der Rest folgte in regelmäßiger Unregelmäßigkeit, inzwischen ein mal pro Semester.

Anfangs wurde noch mit der Schreibmaschine geschrieben, doch seit vielen Jahren (wobei „viele“ heißt: ich weiß es selbst nicht) wird die ματικ mit LaTeX gesetzt. Die Schreibweise mit griechischen Buchsten gibt es seit Ausgabe 35 (SS95). Doch auch sonst hat sich in 35 Jahren einiges getan – oder?

Quark sagt in seinen bewegenden letzten Worten auf Deep Space Nine sinngemäß, daß letztlich, egal was sich ändert, doch immer alles beim Alten bleibt. So war es natürlich auch im redaktionellen Bereich: Wie üblich waren bei Redaktionsschluß nicht allzu viele Artikel da, wie üblich erfolgte die Abgabe zur Druckerei auf den allerletzten Drücker.

Obiger Absatz ist übrigens aus der ματικ 45 vom Sommersemester 2000. Dennoch ist er auch für diese Ausgabe wieder aktuell (abgesehen von der Rechtschreibung ;)). Und wie in vielen Ausgaben zuvor, kommen auch dieses mal die Autoren wieder fast alle aus dem Fachschaftsrat und dem näheren Umfeld. Dabei freuen wir uns eigentlich über quasi jeden Artikel, den wir kriegen. Also schreib' auch du etwas für die nächste ματικ!

So, nun habe ich aber genug in der „Im Brandfall zuerst retten“-Kiste gestöbert und entlasse euch, liebe Leser, mit ein paar Bildern alter ματικen aus dieser Geschichtsstunde und hoffe, dass euch der aktuelle Inhalt gefällt.

Inhalt

  • Kurz notiert
  • Was War, Was Wird
  • KoMa 75 in Lübeck
  • KIF 42,5 in Karlsruhe
  • Resolutionen von der 42,5ten KIF
  • Die Matiker
  • Essen bis die Mensa kommt
  • Artikel der Klonreporter
  • Beauty-Tipps für Nerds
  • Rechtsstaat on sale
  • Dwarf Fortress
  • Studium und jetzt?
  • Täglich grüßt das Murmeltier, Teil DLXII

Download